Häufig gestellte Fragen
Bild Burger

Burger
nach Art des Hauses nur hier bei uns

Warum darf man nur mit Bowlingschuhen auf die Bahn ?

Alle Bowlingschuhe haben eine spezielle Ledersohle, die es dem Spieler erlaubt, auf dem Parkett leicht zu rutschen. Turnschuhe mit Gummisohlen hingegen bremsen und es kann schnell passieren, dass man auf der Nase liegt. Ausserdem hinterlassen Gummisohlen unschöne Streifen auf dem Boden. Dreck und kleine Steinchen in den Schuhsohlen können den Boden der Bahn zerkratzen. Deshalb ist es auch nicht gestattet, das Gebäude mit den Bowlingschuhen zu verlassen !!!

Welche Schuhgrössen gibt es ?

Wir haben Leihschuhe von Grösse 28 bis Grösse 50.

Desinfektion der Leihschuhe ?

Unsere Bowlingschuhe werden nach jeder Benutzung mit einem speziellen Desinfektionsmittel gründlich desinfiziert.

Wie lange und mit wieviel Personen spielt man meist auf einer Bahn ?

Im Regelfall bowlen die meisten Gäste 2 Stunden, die empfohlene Spieleranzahl liegt zwischen 3 und 5 Personen pro Bahn.

Ab welchem Alter kann man bowlen ?

Auf 4 unserer 8 Bahnen sind sogenannte Kiddy-Bumper installiert, damit die Kugel nicht in die Rinne fallen kann. Deshalb kann man bereits ab etwa 4 Jahren bei uns Bowling spielen. Diese Kiddy-Bumper dürfen von allen Kindern bis 8 Jahre benutzt werden. Bitte bei der Reservierung angeben, dass Sie eine Bahn mit diesem Rinnenschutz wünschen.

Darf ich an den Bahnen essen ?

Natürlich geht das, allerdings empfehlen wir lieber vor oder nach dem Bowling spielen im Gastronomiebereich zu speisen, dort ist es gemütlicher und man hat mehr Platz.

Zoigl Bier

Hier bei uns frisch vom Fass

Für weitere Fragen oder Infos nutzen sie bitte unsere Infohotline

09281/540 800

Hausliga    Spielregeln    FAQ    Galerie    Impressum    Datenschutz